IN DER SCHWEIZ LASSEN VIDEOÜBERWACHUNGSSYSTEME DIE DELIKTRATE SINKEN - Almas Industries
';

IN DER SCHWEIZ LASSEN VIDEOÜBERWACHUNGSSYSTEME DIE DELIKTRATE SINKEN

Rückgang bei Delikten

Landesweit ist ein drastischer Rückgang bei den Deliktzahlen zu verzeichnen: 50% weniger Diebstähle im öffentlichen Raum, 30% weniger Gewaltakte und bis zu 40% weniger Einbrüche zwischen 2012 und 2015. Zahlen, die belegen, dass sich die von den Kantonen, Unternehmen und Einwohnern ergriffenen

Sicherheitsmassnahmen auszahlen.
Die neuen Videoüberwachungstechnologien sind hauptursächlich für diesen Rückgang bei der Kriminalität in öffentlichen wie privaten Einrichtungen.
Die Kameras, die eine Abschreckungs-, aber auch Kontrollfunktion erfüllen (Kunden- und Mitarbeiterströme, Visualisierung der Eingänge Ihres Betriebs vom Parkplatz bis zum Lager)